Internationaler Austausch mit Stefanie Kethers der Australian Research Data Commons

Auf der International Data Week 2022 (IDW 2022) haben wir FAIRagro auf einem virtuellen Poster vorgestellt. Dieses weckte unter anderem die Aufmerksamkeit von Stefanie Kethers, Programmkoordinatorin der Australian Research Data Commons (ARDC) “Translational Research Data Challenges” und ehemaliges Mitglied des RDA Sekretariats. Stefanie war vor allem am Thema Datenschutz und dem Umgang mit sensiblen Daten in unserem Konsortiums interessiert. Aus diesem Grund wurde noch während der IDW 2022 ein gemeinsamer Austausch zwischen FAIRagro und ARDC initiiert. An einem ersten virtuellen Treffen nahmen Vertreter vom ZALF (Xenia Specka und Carsten Hoffmann) teil. Stefanie berichtete, dass die ARDC sich aktuell mit den Herausforderungen des Datenmanagements zum Thema “Ernährungssicherheit” beschäftigt und vor diesem Hintergrund verschiedene Projekte unterschiedlicher Disziplinen finanziell unterstützt werden sollen. Es gibt zahlreiche inhaltliche Überschneidungen zwischen ARDC und FAIRagro, der gesamten NFDI und der Arbeit in den NFDI-Sektionen. Weitere Treffen für einen tiefergehenden Austausch sind daher im laufe des Jahres geplant.


Beitrag veröffentlicht

in

von