FAIRagro Kickoff und Onboarding am 25. 9.

Am 25. September hat endlich das lang erwartete gemeinsame Kickoff-Meeting / Onboarding in Berlin stattgefunden. Ab 10 Uhr konnten sich alle in den Räumen der Quadriga Media am Werderschen Markt im Herzen Berlins persönlich persönlich kennenlernen.

Neben kurzweiligen Vorstellungsrunden, bei denen viel gelacht wurde, ging es an die Arbeit: an insgesamt sieben Tischen diskutierten die FAIRagro-Mitglieder in wechselnder Besetzung lebhaft über die Herausforderungen und deren möglichen Lösungsansätze der nächsten Zeit und darüber, wie FAIRagro im Bereich des Research Data Managements innerhalb der Agrosystemforschung ideal und nachhaltig positioniert werden kann. Im Anschluss standen drei spannende Keynotes auf dem Programm: Christin Henzen von der TU Dresden berichtete von „NFDI4Earth – An Open Consortium for FAIR RDM in Earth System Sciences“, der Vortrag von Leyla Jael Garcia-Castro, ZB MED handelte von „Bioschemas: Improvilng findability of Life Science and Research Artifacts on the Web“ und Willem Jan Knibbe vom Wageningen Data Competence Center stellte das „Wageningen Data Competence Center and decentralized research datainfrastructures“ vor.

Nach einer kurzen Rückschau auf den Tag und einem Resumée von FAIRagro Spokesperson Frank Ewert neigte sich der – viel zu kurze – erlebnisreiche Tag dem Ende zu und klang bei einem Dinner im Restaurant „Amrit“ am Potsdamer Platz aus. 

Eine tolle Veranstaltung, die nicht nur intenive Einblicke in viele Aspekte rund um das Thema Research Data Management und die vielfältigen Betätigugsfelder von FAIRagro lieferte, sondern auch – endlich -eine Menge persönlicher Begegnungen ermöglichte, die die künftige Arbeit mit Sicherheit ein Stück einfacher machen wird. Gerne wieder!


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: