Dr. Einar Eberhardt (BGR)

FAIRagro ist eine spannende Initiative, die für die Agrosystemforschung eine große Chance bedeutet. Böden und ihre Daten sind nicht nur ein Fenster zur landwirtschaftlichen Nutzung der vergangenen 10000 Jahre, sondern sie werden auch dringend benötigt, um die zukünftige Nutzung zu verbessern. Bodendaten als Grundlage vieler wegweisender Entscheidungen werden schon lange erhoben und gespeichert. Mit der INSPIRE-Richtlinie 2007 haben wir einen Schritt getan, diese Datenschätze der europäischen Community besser zur Verfügung zu stellen.

Mein Ziel ist es, die bestehenden Erfahrungen mit dem INSPIRE Standard für die Wissenschaft zu nutzen und dafür zu sorgen, dass dieser bereits etablierte und erprobte Standard weiterentwickelt wird und größere Verbreitung findet. Weitere Bodendaten können interoperabel verfügbar gemacht und damit im Wert gesteigert werden. Die Bereitstellung von standardisierten Bodendaten bietet ein enormes Potenzial für die Forschung, das bislang nur zum Teil ausgeschöpft wird. Das BonaRes Repositorium veröffentlicht zum Beispiel INSPIRE konforme Metadaten und ist „GDI-DE ready“.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, die gute Zusammenarbeit im BonaRes-Projekt fortzusetzen und würde mich gern an FAIRagro Use Cases beteiligen. Die BGR-Datenprodukte zum Thema Boden stehen bereit.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: